Nordischer Schwan (Nordic Swan) ist ein im Jahr 1989 in Nordeuropa entwickeltes Schema, dessen Ziel ist Förderung der Produktionsmethoden, die minimale Auswirkungen auf die Umwelt haben. Bei der Bewertung von Auswirkungen der Produktion auf die Umwelt wird die Auswahl von Rohstoffen und Materialien berücksichtigt. Das Papier ist mit diesem Symbol gekennzeichnet und entspricht den hohen Umwelt- und Qualitätsanforderungen.

Die Fasern dürfen nicht mit Chlorverbindungen gebleicht werden.

Nordic Swan Umweltzeichen wird nach Durchführung eines Messungstests verliehen, der folgende Kriterien beurteilt:
1. AOX (Absorbierbare organische Halogenverbindungen) ist Messungssystem, dass die Menge von Chlor und anderen Halogenverbindungen mit organischen Substanzen feststellt.
2. CSB (Chemischer Sauerstoffbedarf) ist Messung der Sauerstoffmenge, die für den Abbau der organischen Substanzen verbraucht wird.
3. S (Schwefelemissionen) ist Messung der Schwefelemissionen beim Herstellungsverfahren.
Es gibt auch spezielle Anforderungen an die Lösungsmittel, die für Reinigung der Anlagen verwendet werden.